Neueste Beiträge

Tag 11 bis 15 – Die „Traum“-Insel Boracay

Gleich nach dem Frühstück sind wir ins Auto gestiegen um zum Flughafen zu gelangen. Für die Strecke von 100km haben wir auch nur 3 Stunden benötigt. Alles wie immer easy. Nachdem von Fahrrad, Tricycle, Moped, Auto, Bus, LKW und Fußgänger auf einer Fahrbahn pro Richtung klar kommen müssen, sind Überholmanöver nicht immer so einfach. Weiß man das vorher und fährt zeitgerecht los, ist alles kein Problem. Nach einem Flug von ca. 40 Minuten sind wir am Flughafen Catyclan gelandet. Sehr…
Weiterlesen

Tag 8 & 9 – Zu Gast im südlichen Burgenland

Am achten Tag wurden wir nach dem Frühstück abgeholt und sind zum Pier in Tagbilaran gefahren. Leider ist die halbe Mannschaft ein wenig angeschlagen und eine Fahrt mit der Fähre stand am Programm. Zum Glück haben diese alle ohne Probleme überstanden. Wir haben auf die Insel Siquijor gewechselt. Bei der Ankunft großes Geschrei der Tricyclefahrer um eine Fahrt zu ergattern. Wir haben uns aufgrund der Größe der Fahrzeuge für zwei Stück entschieden. Für die Fahrt von ca 20km haben wir…
Weiterlesen

Tag 5,6 & 7 – Unser Aufenthalt auf Bohol

Noch spät am Abend sind wir von Hongkong nach Manila geflogen. Hier haben wir eine Unterkunft gleich neben dem Flughafen gewählt, da wir am nächsten Morgen gleich weiter nach Bohol wollten. Von der Ankunftshalle sind wir zehn Minuten mit unserem Gepäck zur Unterkunft spaziert. Nachdem es bereits zwei Uhr in der Früh war, war die Nacht eher kurz und schon zurück zum Flughafen, aber diesmal ein anderer Terminal auf der anderen Seite. Der Domestic Terminal ist ein klassischer, asiatischer Terminal…
Weiterlesen

Tag 3 & 4 – Das war Hong Kong

Wir haben gefühlt hunderte Kilometer zurück gelegt. Laut unseren Aufzeichnungen sind es 40.000 Schritte, 32 km mit dem Taxi, 22 Stationen mit der Bim, 41 Stationen mit dem Bus, 42 Stopps mit der U-Bah, 4 Stationen mit dem Expresszug und zwei Mal 25 Minuten Gondelfahrt. In Summe können wir sagen, wir waren echt brav unterwegs. Wir haben die Tour auf „unserer“ Seite begonnen. Ein Kurzbesuch beim Western Market, ein kurzer Spaziergang durch einen Fischmarkt hin zum ältesten Tempel Hongkongs, den…
Weiterlesen

Tag 2 – Macao das Las Vegas der Asiaten!

Nach einer Stärkung beim sehr abwechslungsreichen Frühstücksbuffet im Hotel machten wir uns am Vormittag am Weg zur Fähre von Hongkong nach Macao. Die Reise dauerte ungefähr 1 Stunde. Angekommen in Macao fuhren wir mit dem Bus in die Altstadt zum Largo do Senado. Von dort aus pilgerten wir mit 100.000 anderen Leuten durch enge Gassen zu den Ruinen von St. Pauls, einer stehen gebliebenen Hauptfassade einer sonst komplett zerstörten Kirche. Noch ein Stückchen weiter bergauf konnten wir am Monte du…
Weiterlesen

Südostasientour 2019 – Tag 1

Endlich ist es so weit und unsere lang ersehnte Südostasientour 2019 beginnt. Nach einer etwas längeren Anreise von Wien über Frankfurt haben wir unser erstes Ziel Hong Kong erreicht. Mit dem Zug ging es vom Flughafen bis zur Station Central  und weiter mit einem der kostenlosen Hotelshuttles zu unserem Hotel Ibis Central. Um ca 18:30 haben wir unsere Zimmer mit Blick Richtung Hafen bezogen. Kurz frisch gemacht und erst einmal die Lage gecheckt. Bankomat vor der Tür, 7eleven um die…
Weiterlesen

Tag 42: Back in Town!

Heute ging es der Heimat ein Stück näher. Wir sind fast 3,5 Stunden vor Abflug zum KLIA2 gefahren. Mit Gepäckaufgabe, Frühstück und den Sicherheitskontrollen waren wir kurz vorm Boarding am Gate. Wie gewohnt eine kleine Verspätung bei AirAsia. Dann war es so weit. Alle rein in den Flieger, Handgepäck verstaut, angeschnallt und auf geht’s nach Bangkok! Der Flug diesmal mit ein wenig Turbulenzen behaftet, dauerte knapp über zwei Stunden. Bei der Einreise spielte es sich ab. Aufgrund der Problematik, dass…
Weiterlesen

Tag 41: Unser Tag in Kuala Lumpur

Nachdem mich mein Knie nicht lange schlafen lassen wollte, konnte ich heute den Sonnenaufgang bewundern. Dies führte auch dazu, dass wir zeitiger raus sind und das wiederum für nichts. Wir wollten einfach zu den Batu Caves fahren. Unsere Unterkunft liegt direkt bei der Station Putra. Von hier sind es nur 5 Stationen zu unserem Ziel. Leider ist der Streckenabschnitt zur nächsten Station Richtung Batu Caves wegen Bauarbeiten gesperrt. Daher mussten wir mit dem Zug nach KL Sentral, von dort mit…
Weiterlesen

Tag 40: Willkommen in der Hauptstadt!

Heute morgen hat der Regen quasi aufgehört. Zwischendurch immer wieder leicht einsetzender Regen. Irgendwann sind wir doch aufgestanden und haben nach einem schnellen Frühstück die Sultan Omar Ali Saifuddin Moschee von innen besichtigt. Es war leider verboten Fotos zu machen und wir haben uns daran gehalten. Für eine Moschee schon eher prunkvoll, da sie im Normalfall innen eher sehr schlicht gehalten sind. Danach haben wir noch eine kleine Mall besichtigt und sind zurück ins Hotel. Alles wieder zusammengepackt bzw. noch…
Weiterlesen

Tag 39: Regen, Regen und noch mehr Regen!

Der Wecker hat geläutet! Es ist finster und ich bin noch extrem müde. Naja es war ja auch erst 06:15 Uhr. Wir haben uns für 07:00 Uhr mit einem Bootsführer verabredet. Leider hat uns dieser im Stich gelassen. Aber es sind ausreichend Boote unterwegs. Innerhalb von einer Minute konnten wir aus vier Booten wählen und das trotz des Dauerregens. Wir sind mit dem Boot am Stelzendorf Kampong Ayer vorbei um die Tour in die Mangroven zu starten. Am Weg passierten…
Weiterlesen